Inhalt anspringen

Kinder- und Jugend­stadtplan

Die Möglichkeit, Angebote oder Treffpunkte in Wohnungsnähe zu finden, bietet der Kinder- und Jugendstadtplan. Er zeigt interessante Orte für Kinder und Jugendliche im gesamten Stadtgebiet: Sämtliche Spiel- und Bolzplätze sind verzeichnet, Skate-Plätze, Kinder- und Jugendzentren und vieles mehr.

Der Kinder- und Jugendstadtplan der Stadt Kassel ist im Rathaus und im Buchhandel zum Preis von fünf Euro erhältlich, außerdem kann er online genutzt werden. Er zeigt interessante Orte für Kinder und Jugendliche im gesamten Stadtgebiet: Sämtliche Spiel- und Bolzplätze sind verzeichnet, Skate-Plätze, Kinder- und Jugendzentren, Schulen und Kindertagesstätten ebenso wie Veranstaltungsorte für Kinder und Jugendliche.

Erstmals wurde der Kinder- und Jugendstadtplan 2001 aufgelegt. Das Kartenwerk wurde gemeinsam vom Kinder- und Jugendbüro der Stadt Kassel und der Vermessung und Geoinformation der Stadt Kassel entwickelt. Er entstand während eines Beteiligungsprojektes unter Mitwirkung von Grundschulkindern in Zusammenarbeit mit mehreren Fachämtern.

Die mittlerweile sechste Ausgabe von 2018 ist einem komplett neuen Layout erschienen. Es gibt nun vier handliche Teilblätter. Zudem wurden die Symbole auf vielfachen Wunsch von Kindern überarbeitet.

Der Plan dient nicht nur Eltern, Kindern und Jugendlichen als wichtiges Informationsmedium über Spielplätze, Kinder- und Jugendangebote und ähnliches, sondern wird auch in den Kasseler Grundschulklassen als Unterrichtsmittel eingesetzt.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.