Netzwerk für Alleinerziehende

Das Netzwerk für Alleinerziehende befasst sich mit Themen rund um Alleinerziehende - das sind auch einige Väter, aber ganz überwiegend sind es die Frauen, die die Verantwortung in Ein-Eltern-Familien übernehmen. Das Netzwerk ist offen für Menschen, die Interesse an einer Mitarbeit haben.

Das Netzwerk befasst sich mit Fragen, welche Angebote und Hilfen gibt es schon für Alleinerziehende und welche Angebote können noch sinnvoll sein, um den Alltag von Alleinerziehen zu erleichtern.

Das Frauenbüro koordiniert das Netzwerk. Partner*innen sind unter anderem die Familienzentren in Kassel, Alleinerziehendenselbstorganisationen, das Jugendamt mit den Familiennetzen, den Frühen Hilfen und dem Bündnis für Familien, das Gesundheitsamt und die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt von Agentur für Arbeit  und Jobcenter.

Weitere Informationen für Alleinerziehende, auch Verweise zu Unterstützungsangeboten, sind unter folgendem Link zu finden: