Inhalt anspringen

Wolfsanger / Hasenhecke

In dem weitläufigen Stadtteil im Nordosten der Stadt liegen die drei Bezirke Wolfsanger, Bossental und Hasenhecke in schon von Wiesen und Feldern geprägter Landschaft. Die Fulda fließt hier direkt an dem einstigen Dorf Wolfsanger vorbei und in einem Bogen um den bewaldeten Quellberg herum weiter Richtung Norden.

Auf dieser Seite

Bossental, Hasenhecke und Kragenhof

Zum Stadtteil gehört die etwas nördlicher gelegene, von einer Fuldaschleife umgebene Halbinsel Kragenhof mit dem Gut gleichen Namens. Die fast idyllische Flusslandschaft mit dem Ausflugslokal "Graue Katze" ist ein beliebtes Naherholungsgebiet der Kasseler.

Insgesamt ist der Stadtteil eine Wohngegend mit mehrheitlich Ein- oder Mehrfamilienhäusern, nur im hoch am Hang liegenden Viertel Hasenhecke gibt es auch eine auf ehemalige Kasernenwohnung zurückgehende Blockbebauung. In Wolfsanger besteht eine gute Grundversorgung für den täglichen Bedarf, die Verkehrsverbindungen mit dem Personennahverkehr sind gut.

Daten

Einwohner: 7.071 (Stand 31.12.2017)
Fläche: 7,39 Quadratkilometer

Historische Entwicklung

Freizeit im Stadtteil

Angebote für Kinder und Jugendliche

Kinderbetreuung und Schulen

Soziale Einrichtungen und Angebote

Sport in Stadtteil

Weitere Informationen und Links

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.