Inhalt anspringen

Kinderrechtstafeln

Der Ortsverband Kassel des Deutschen Kinderschutzbundes hatte die Idee im öffentlichen Raum für mehr Beachtung von Kinderrechten hinzuweisen.

Hierzu gehört insbesondere der Schutz der Kinder vor jeglicher Gewalt, vor Ausgrenzung und Diskriminierung. 

An Orten und Gebäuden in Rothenditmold, die der Bildung, Erziehung, Förderung der Freizeitgestaltung, des Sports und Gesundheit dienen, sind jetzt künstlerisch gestaltete Hinweis-/Schautafeln mit den wichtigsten Kinderrechten angebracht worden. Gemeinsam mit einer studentischen Arbeitsgruppe der Kunsthochschule Kassel, örtlichen Einrichtungen und dem Arbeitskreis „Aktiv für Eltern und Kinder in Rothenditmold“ wurden mit Kindern und Jugendlichen die grafischen Darstellungen in Workshops entwickelt. 

Seit Fertigstellung finden regelmäßig Stadtteilspaziergänge zu den Hinweistafeln der Kinderrechte für interessierte Gruppen statt. 

Aus dem Programm Soziale Stadt wurden Mittel für Planung, vorbereitende Maßnahmen, bauliche Herrichtung, Hinweisschilder und Druck verausgabt.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos ...