Inhalt anspringen

Nachbar­schafts­fonds für Forstfeld und Waldau - Förder­möglichkeiten für kleinere Projekte

Zur Realisierung und Unterstützung kleinerer Projekte im Fördergebiet des Programms Soziale Stadt gibt es nun die Fördermöglichkeit aus dem "Nachbarschaftsfonds". Die geförderten Projekte sollen das kulturelle Leben und das soziale Miteinander in den beiden Stadtteilen fördern.

Dies können kleinere bauliche Maßnahmen oder auch soziale Projekte im Fördergebiet sein. Dazu gehört u.a. die Aufwertung des Wohnumfeldes, z.B. durch das Aufstellen von Sitzbänken, Pflanzaktionen, die Anschaffung von Spielgeräten (mit Beteiligung der Bewohner*innen) und vieles mehr.

Jedes Projekt kann mit maximal 3.000 € aus dem Fonds gefördert werden. Anträge können Einzelpersonen, Bewohnergruppen, Vereine, Verbände, Interessensgemeinschaften, Schulen, Kitas, Kirchengemeinden und sonstige Institutionen aus dem Fördergebiet in Forstfeld und Waldau stellen. Entscheidungen über die Vergabe der Fördermittel trifft der Arbeitskreis Soziale Stadt, wenn die Antragsteller ihr Projekt in einer Sitzung des Arbeitskreises vorgestellt haben.

Weitere Informationen, welche Ideen förderfähig sind und wie Sie einen Förderantrag für Ihr Projekt stellen können, sowie die Antragsformulare erhalten Sie bei uns in den Stadtteilbüros. Wenn Sie Ideen für Forstfeld und Waldau haben, beantworten wir gerne Ihre Fragen und unterstützen Sie beim Ausfüllen eines Projektantrags!

Kontakt

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.