Inhalt anspringen

Konzeptstudie zur Stadtteilentwicklung Kirchditmold

Für Kirchditmold wird im Sommer 2021 eine Konzeptstudie zur Stadtteilentwicklung erarbeitet. Mit dieser Studie soll ein integriertes Konzept für den Ortskern entwickelt werden. Ziel ist es, den Ortskern mit seinen Einrichtungen und damit den Wohnstandort Kirchditmold zu stärken.

Die Konzeptstudie funktioniert ähnlich einem „Kompass“, der die Entwicklung des Ortskerns in den nächsten Jahren leiten soll, und wird im Dialog zwischen den Ämtern der Stadtverwaltung, dem Ortsbeirat und der Öffentlichkeit erarbeitet. Und auch Sie sind herzlich eingeladen sich über den Fragebogen oder die Teilnahme an einem der angebotenen Infofenster zu beteiligen.

In der Ortskernstudie werden Maßnahmen und Ziele aufgearbeitet, die zwar nicht rechtsverbindlich sind, aber der Orientierung dienen. Sie werden in einem Rahmenplan dargestellt und beschrieben. Es finden sich unter anderem Aussagen zur baulichen Entwicklung, zu Nutzungen und Freiflächen. Besondere Beachtung erfahren die Entwicklung des historischen Ortskerns und die Qualifizierung des öffentlichen Raumes.

Das 20 ha große Untersuchungsgebiet erstreckt sich von der Gerlandstraße über die Loßbergstraße, den historischen Ortskern bis zu den Vereinsstätten des VfL Kassel. Zentral im Gebiet liegt die Friedrich-List-Schule, die westliche Grenze bilden die Kirche und der Friedhof.


Machen Sie mit!

Auch Sie sind herzlich eingeladen sich mit Ihren Ideen, Wünschen und Anregungen an der Erarbeitung des integrierten Konzeptes für den Ortskern Kirchditmold zu beteiligen. Zeigen Sie uns anhand des Fragebogens die Stärken und Schwächen Kirchditmolds auf und nennen Sie uns Ihre Prioritäten für die Entwicklung des Ortskerns. 

Oder melden Sie sich für eines der einstündigen Infofenster vor Ort an. Hier könne Sie -natürlich im Freien, mit Maske und Abstand- mit uns und anderen Teilnehmenden Ihre Vorstellungen diskutieren und gemeinsame Ideen erarbeiten. Eine Teilnahme ist nur nach Anmeldung und unter Vorbehalt des Pandemiegeschehens möglich. 

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos ...