Inhalt anspringen

Qualität im Ganztag an Grundschulstandorten

Ganztagsangebote an Grundschulen sollen zu mehr Bildungsgerechtigkeit beitragen, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf verbessern und Kinder individuell fördern.
Die Qualität des Ganztags ist als dynamischer Entwicklungsprozess zu verstehen.
Informationen zu aktuellen Qualitätsthemen finden Sie auf dieser Seite.

Übernahme kommunaler Bildungsverantwortung
Im Pakt für den Nachmittag übernehmen das Land Hessen und die Stadt Kassel gemeinsame Verantwortung für ein bedarfsgerechtes Bildungs– und Betreuungsangebot an Schultagen und in den Ferien von 7.30 bis 17 Uhr.
Das Grundmodul bis 14.30 Uhr ist seit dem Schuljahr 2018/19 beitragsfrei. Das ermöglicht allen Kindern eine Teilnahme am Ganztag, unabhängig von der ökonomischen Situation der Familie. Die Stadt Kassel als Schul- und Jugendhilfeträger unterstützt die Ganztagsschulentwicklung u.a. durch Unterstützung bei der Prozessentwicklung an den Ganztagsstandorten, durch besondere standortübergreifende Projekte zur Qualität im Ganztag und nicht zuletzt durch pädagogisch qualifiziertes Personal.

Der Ganztag wird unter der Gesamtverantwortung der Schulleitung durch multiprofessionelle Teams gestaltet. Neben Lehrkräften wirken vor allem Erzieherinnen und Erzieher der Horte unter kommunaler und freier Trägerschaft sowie Schulbezogene SozialarbeiterInnen am Ganztag mit. Gemeinsam mit weiterem Personal mit angebotsspezifischer Sachkunde kreieren Ganztagsteams ein Angebot mit dem Ziel den individuellen Bedürfnissen der Kinder gerecht zu werden und sie ganzheitlich zu fördern.

Qualität im Ganztag– im Jahr 2016 hat die Stadtverordnetenversammlung die Förderung besonderer Schwerpunktthemen beschlossen:

  • Sprach– und Leseförderung
  • MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik)
  • Inklusion [Inklusion]
  • Kulturelle Bildung
  • Erziehungspartnerschaft im interkulturellen Kontext (Elterncafes verlinken)

Besondere standortübergreifende Projekte, AGen und Fachtage zur Förderung der Qualitätsthemen:

Die Stadt Kassel übernimmt Bildungsverantwortung durch Begleitung und Förderung der Ganztagsschulentwicklung auf verschiedenen Ebenen.  Der Ganztag soll regelmäßig evaluiert werden und versteht sich als dynamischer Weiterentwicklungsprozess, orientiert an den Bedarfen.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.