Button: Drucken Seite drucken


Märchenweihnachtsmarkt lädt ein

Weihnachtsmarkt auf dem Friedrichsplatz; © Stadt Kassel; Foto: Stephan Kaiser

Er gehört zu den beliebtesten in Deutschland: Der Kasseler Märchenweihnachtmarkt lädt zum Bummeln durch eine zauberhafte Welt ein und steht traditionell im Zeichen eines bekannten Märchens der Brüder Jacob und Wilhelm Grimm. Und weil man davon kaum genug bekommen kann, gibt es nach den Weihnachtsfeiertagen sogar noch Nachschlag bis zum 30. Dezember  - für viele Menschen in und um Kassel ist das die beste Gelegenheit, sich an den freien Tagen mit Freunden und Bekannten zu treffen.

 

Märchenweihnachtsmarkt in Kassel; © Stadt Kassel; Foto: Kassel Marketing GmbH

In der Adventszeit und zwischen den Jahren

Der Kasseler Märchenweihnachtsmarkt ist einzigartig: Denn nur in der Stadt an der Fulda ist das vorweihnachtliche Markttreiben schon seit Jahrzehnten untrennbar mit den weltberühmten Märchen verknüpft, die von den Brüdern Grimm in Kassel gesammelt und niedergeschrieben wurden. Dabei steht jedes Jahr ein anderes Märchen der Brüder Grimm im Mittelpunkt, dieses Jahr ist es "Aschenputtel".

Öffnungszeiten
Der Märchenweihnachtsmarkt auf dem Königsplatz und auf dem Friedrichsplatz ist vom 25. November bis 23. Dezember und vom 27. bis 30. Dezember täglich von 11. Uhr bis 20 Uhr geöffnet. Die Gastronomiestände bleiben bis 22 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen und das komplette Programm stehen hier in Kürze.
 


Stimmen Sie sich ein - mit schönen Impressionen



Veranstaltungen und Führungen rund um den Märchenweihnachtsmarkt


Seite schließen