Impf-Informationen

Die Impfkampagne gegen das Coronavirus läuft - außer in Arztpraxen auch bei besonderen Aktionen ohne Terminvereinbarung. Impfungen sind ab zwölf Jahren möglich, wer unter 16 ist, muss mit Vater oder Mutter (bzw. sorgeberechtigter Person) kommen. Hier finden Sie mehr Informationen.

Das Bild der Impfkampagne #lassdichimpfen von Stadt und Landkreis Kassel rät zur Impfung, "damit Delta nicht groß wird".

Im City-Point: montags bis samstags von 10 bis 18 Uhr, Schnelltestzentrum im Erdgeschoss (für Menschen mit Wohnsitz in Hessen, Impfstoffe von Biontech, Johnson & Johnson und Moderna).

Im Impfbus: Samstag, 16. Oktober, von 16 bis 20 Uhr beim "Oktoberspaß", Schwanenwiese;
Sonntag, 17. Oktober, von 11 bis 13.30 Uhr, Entenkirmes Waldau, Zehntscheune; 14 bis 16 Uhr, Sportanlage Waldauer Wiesen am Waldauer Fußweg;
Montag und Dienstag, 18./19. Oktober, von 9 bis 15 Uhr, Uni Campus  Holländischer Platz, zwischen Hörsaal‐Zentrum I und Ingenieurwissenschaften I. (Biontech und Johnson & Johnson).

Impfzentrum Kassel: geschlossen; das Impfzentrum im ehemaligen Flughafen Kassel-Calden ist mittwochs von 15 bis 19 Uhr geöffnet.

Impfung gegen das Coronavirus: die wichtigsten Infos (FAQ)

Hier finden Sie Antworten auf Fragen zu den Corona-Schutzimpfungen in Kassel.