Inhalt anspringen

Corona-Test und Quarantäneregeln

Viele Menschen wollen sich derzeit auf das Corona-Virus testen lassen oder warten auf ihr Ergebnis. Doch was tun, wenn das Ergebnis positiv ist? Infos finden Sie auf dieser Seite.

Hausarztpraxen und COVID-Koordinierungscenter testen

  • Anlaufstellen für Tests in Kassel sind die Hausarztpraxen sowie die Corona-Testcenter auf dem Gelände des Klinikum Kassel und der DRK-Kliniken Nordhessen (Fieberambulanz).
  • Vor dem Besuch in einem Corona-Testcenter muss der Hausarzt oder die Hotline 116 117 kontaktiert werden. 
  • Die Covid-19-Testambulanz der DRK-Kliniken testet von montags bis freitags in zwei Gruppen: vormittags werden von 8 bis 12 Uhr symptomfreie Patienten getestet, von 12.30 bis 15.30 Uhr Patienten mit Symptomen. Für die Sprechstunden ist eine vorherige telefonische Anmeldung unter 0561/3086-73032 nötig. 
  • Bitte beachten Sie: Weder das Klinikum Kassel noch das Gesundheitsamt Region Kassel bieten Tests an. 

Wer positiv getestet wurde, muss sofort in Quarantäne, auch wenn sich das Gesundheitsamt noch nicht gemeldet hat. Das gilt auch für Angehörige desselben Hausstandes.

Das Gesundheitsamt Region Kassel bittet alle Betroffenen darum, von weiteren Anrufen und Nachfragen abzusehen, um Testergebnisse in Erfahrung zu bringen. Negative Testergebnisse werden entweder von den Hausarztpraxen oder den Koordinierungszentren der  KVH übermittelt.

Das Gesundheitsamt Region Kassel kontaktiert und informiert die Betroffenen umgehend, wenn ein positives Testergebnis vorliegt.  

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos ...