Inhalt anspringen

Oberbürgermeister Christian Geselle neuer Präsident des Hessischen Städtetags

Der Hessische Städtetag hat heute in Gießen einen neuen Präsidenten gewählt. Geworden ist es Christian Geselle, Oberbürgermeister der Stadt Kassel.

Christian Geselle; Oberbürgermeister der Stadt Kassel (SPD)

"Ich freue mich, dass Oberbürgermeister Christian Geselle aus Kassel ab Juli 2019 meine Nachfolge antritt und wünsche ihm alles erdenklich Gute", sagte Frankfurts Bürgermeister und Stadtkämmerer Uwe Becker, Präsident des Hessischen Städtetages, nach der Sitzung des Spitzen¬gremiums des Verbandes in Gießen. 

"Auch dem neuen Ersten Vizepräsidenten des Hessischen Städtetages, Fuldas Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld wünsche ich bei dem Wirken für unsere Städtegemeinschaft von Herzen alles Gute und Gottes Segen. Die kommunale Selbstverwaltung ist ein hohes Gut, dass wir nicht genug schützen und verteidigen können."

Zweiter Vizepräsident bleibt Bürgermeister Horst Burghardt aus Friedrichsdorf, weiterer Vizepräsident bleibt Rodgaus Erster Stadtrat Michael Schüßler.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.