Sport in Kassel Logo

Sportlicher Wettstreit für eine gute Sache

STAVO-KICKER KASSEL

und documenta 14 im sportlichen

Wettstreit für eine gute Sache:

Und Sie können dabei sein und unterstützen

Sehr geehrte Damen und Herren,

eine bewährte Tradition fortsetzend, die der langjährige Leiter der documenta GmbH, Herr Leifeld,

begründet hat, spielt auch in der Zeit der diesjährigen documenta 14 ein Team der STAVO-KICKER

KASSEL (Mannschaft aus Stadtverordneten und Mitarbeitern der Stadt Kassel) gegen ein Team der

documenta 14. Spielort ist die Hessenkampfbahn, Spieltag ist Mittwoch, d. 16. August 2017, Anstoß ist um

19:00 Uhr. Den Anstoß ausführen wird die jetzige Leiterin der documenta GmbH, Frau A. Kulenkampff,

ggf. unterstützt von der Stadtverordnetenvorsteherin Frau P. Friedrich. Eintritt wird nicht erhoben.

Zahlreiche Besucherinnen und Besucher werden erwartet.

Das Spiel steht neben dem sportlichen Wettstreit auch unter einem Benefizgedanken: Spieler, Zuschauer

und Sponsoren werden um Spenden gebeten für ein besonderes Projekt:

"Kinder lernen in Kassel schwimmen" – kliks

; © Sportamt
Kinder lernen in Kassel schwimmen

Die Idee, dass Kasseler Kinder sicherer im Medium Wasser werden und nach kompakten Lehrstunden die

Grundformen des Schwimmens erlernt haben sollen, entstand im Sportamt der Stadt Kassel. Dabei geht es

insbesondere um Kinder finanziell benachteiligter Haushalte, die durch die Aktion die Chance erhalten, dass

Seepferdchen zu erringen. Damit sollen die Schulen und Schwimmsportvereine in ihren vielfältigen

Aktivitäten zur Herstellung der Schwimmfähigkeit von Kindern und Jugendlichen unterstützt werden.

Keineswegs soll das Projekt diese ersetzen sondern sinnvoll ergänzen. Die Gesamtorganisation von kliks

liegt beim Sportamt der Stadt Kassel. Dort kann man sich auch weiter informieren.

Ihre Geldspende hilft Leben retten

Sie können ebenfalls dabei sein, als Zuschauerin und Zuschauer, als Spenderin oder Spender. Auch wenn

Sie just an diesem Abend nicht dabei sein können, können Sie eine Spende beisteuern. Bei Übergabe der

Spenden werden Sie gebührend erwähnt. Die Spendenübergabe erfolgt im Anschluss an das Spiel in der

dritten Halbzeit. Für Speis und Trank ist gesorgt.

Frau Dr. A. Fröhlich, Leiterin des städtischen Sportamts, dankt schon jetzt allen Beteiligten für ihre

Bereitschaft, sich für das Vorhaben zu engagieren und hofft auf eine faire Begegnung mit spannendem

Verlauf und zahlreichen Zuschauern – und vielen Spenden.

Ihre Stavo-Kicker-Kassel

; © Sportamt

Veröffentlicht am:   15. 08. 2017  


Service

Social Media