Logo:04 Hintergrund Kopf

Dr. Peter Gries - Direktor
Violine, Viola und Kammermusik

Gries; © Musikakademie der Stadt Kassel Dr. Peter Gries

Dr. Peter Gries ist seit 2010 Direktor der Musikakademie der Stadt Kassel "Louis Spohr" und unterrichtet die Fächer Violine, Viola und Kammermusik

1971 in Gummersbach, Nordrhein-Westfalen, geboren, hatte Dr. Peter Gries seinen ersten Violin- und Violaunterricht an der dortigen Musikschule. Später wurde er Jungstudent an der Musikhochschule Köln (bei Prof. Berta Volmer). Es folgte ein Lehramtsstudium in den Fächern Musik und Französisch an der Musikhochschule Köln und ein Orchestermusikstudium an der Musikhochschule Mannheim (beides bei Prof. Susanne Rabenschlag).

Ein ERASMUS-Stipendium führte ihn außerdem für zwei Semester an das Conservatoire National Supérieur de Musique et de Danse de Paris (bei Prof. Pierre-Henri Xuéreb). Berufsbegleitend absolvierte er ein Aufbaustudium Konzertexamen an der Musikhochschule Rostock (bei Prof. Karin Wolf).

2009 wurde er an der Universität der Künste Berlin im Fach Musikpädagogik mit einer Arbeit über den Geiger / Bratschisten Max Rostal promoviert, die 2011 im Rahmen der Publikationsreihe der European String Teachers Association beim Schweizer Verlag Müller & Schade erschienen ist.

Seine ersten beruflichen Erfahrungen sammelte er bereits im Studium als Honorarlehrkraft an den Städtischen Musikschulen Wiehl und Bergneustadt, Nordrhein-Westfalen. Von 2000 bis 2007 war er Fachbereichsleiter, Seminarleiter und Koordinator für internationale Beziehungen und Veranstaltungen am Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden. Danach wurde er stellvertretender Direktor am Badischen Konservatorium Karlsruhe (2008-2010). Parallel dazu hatte er einen Lehrauftrag für Allgemeine Didaktik an der Musikhochschule Münster (2002 - 2009).

Als Bratschist und Kammermusiker spielte Peter Gries in mehreren festen Ensembles, u.a. im Trio con Variazioni Dresden (in der Besetzung Flöte, Violine und Viola) und im Helios-Trio Stuttgart (Violine, Viola und Violoncello).

Seit 2010 ist er Mitglied im Vorstand der Deutschen Viola-Gesellschaft. Darüber hinaus leitet er seit vielen Jahren Orchester im Jugend- und Amateurbereich und ist häufig Dozent bei Kammermusikkursen im In- und Ausland.

Erreichbarkeit

E-Mail: peter.gries@kassel.de
ÖPNV: Fahrplanauskunft
Veröffentlicht am:   29. 10. 2015