Logo:04 Hintergrund Kopf

Ulrike Meyerholz - Elementare Musikpädagogik

Meyerholz; © Musikakademie der Stadt Kassel

Ulrike Meyerholz ist seit 2009 Dozentin für Elementare Musikpädagogik (EMP) an der Musikakademie der Stadt Kassel "Louis Spohr"

Ulrike Meyerholz studierte von 1977 bis 1981 "Musik- und Tanzpädagogik" am Mozarteum Salzburg, Abteilung Orff-Institut. Seit 1981 unterrichtet sie Musikalische Früherziehung in Kindergärten, z.B. in Burghausen/Oberbayern und in Kassel (Städtische Kindertagesstätte Brasselsberg).

Seit 1982 leitet sie Erzieher- und Lehrerfortbildungsseminare für unterschiedlichste Fortbildungsträger (z.B. Verband Deutscher Musikschulen, Verband Deutscher Schulmusiker, Arbeitskreis für Schulmusik, internationale Orff-Schulwerk-Gesellschaften) in Deutschland, Österreich, Italien, Namibia, Türkei, und Luxembourg.

Von 1982 bis 1985 studierte sie Medizin in Mainz und Marburg. 1986 bis 1993 war Ulrike Meyerholz Lehrerin für Bewegungserziehung und Spielerziehung am evangelischen Fröbelseminar, Fachschule für Sozialpädagogik, Kassel. Seitdem hat sie viele Fachbücher in diversen Verlagen veröffentlicht (siehe unten)

Von 1993 bis 1996 war sie Dozentin für Lehramt Grundschule an der Universität Kassel, Fachbereich Erziehungswissenschaften. Seit 1996 unterrichtet sie am Institut für Musik der Universität Kassel (Lehramt Grundschule).

Ulrike Meyerholz leitet den Kasseler Chor "sing & swing" (seit 1994) und ist Vorstandsmitglied der Orff-Schulwerk-Gesellschaft Deutschland e.V. (seit 2003).

Sie ist an der Musikakademie Modulbeauftragte für das Modul 1 - Hauptfach Elementare Musikpädagogik und Sprecherin des Fachbereichs „Musikpädagogik“

Publikationen von Ulrike Meyerholz


Erreichbarkeit:

Telefon: 0561 / 401203
E-Mail: Meyerholz@t-online.de
Anschrift: Wiederholdstr. 21
34131 Kassel

Das Musiktheaterstück der EMP-Klasse "Rumpelstilzchen"

Darsteller/innen bei dem Musiktheaterstück Rumpelstilzchen; © Stadt Kassel
"Rumpelstilzchen – ein märchenhaftes Musiktheaterstück". Die Aufführung mit Studierenden fand im Rahmen der Grimmwoche am 23. Mai 2013 im Dock 4 statt.

YouTube-Video

Veröffentlicht am:   07. 04. 2016