Logo:04 Hintergrund Kopf

Maren Klingebiel - Sprecherziehung

Klingebiel; © Musikakademie der Stadt Kassel

Maren Klingebiel ist seit 2008 Dozentin für Sprecherziehung an der Musikakademie der Stadt Kassel "Louis Spohr"

Maren Klingebiel (Diplom – Sprechwissenschaftlerin)

Maren Klingebiel studierte von 1992 – 1995 Medizin an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Es folgten zwei Jahre Soziologie- und Psychologiestudium ebenfalls an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. 1997 begann Maren Klingebiel mit dem Studium der Sprechwissenschaften an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, welches 2004 mit ausgezeichnetem Diplom abgeschlossen wurde. Anfang 2009 erfolgte die Postgraduierung zur Klinischen Sprechwissenschaftlerin.

 Maren Klingebiel unterrichtete bereits während des Studiums ausländische Germanistikstudenten in Phonetik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und leitete den wöchentlichen Kurs für Stimmtraining. An der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg hielt sie Rhetorikkurse für Studierende des Fachbereichs Industriedesign.

Nach Beendigung des Studiums begann Maren Klingebiel Sprecherziehung und Stimmtraining für Radiomoderatoren, Journalisten und andere Sprechberufe zu geben.

Darüber hinaus arbeitete sie sprachtherapeutisch in einer Praxis für Sprach-, Sprech- und Stimmstörungen in Halle/S. und später für eine Logopädische Praxis am Klinikum Kassel.

In den Jahren von 2005 bis 2007 war sie Dozentin für neurologische Sprechstörungen an der Logopädieschule Kassel und betreute zudem bis 2012 das klinische Praktikum der Logopädieschüler am Klinikum Kassel.

Neben der Dozententätigkeit an der Musikakademie erteilt Maren Klingebiel Sprecherziehung am Staatstheater Kassel und ist Lehrbeauftragte an der Georg-August-Universität Göttingen. Darüber hinaus trainiert sie Journalisten, Moderatoren, Lehrende sowie andere Menschen, die viel sprechen und ihre Kommunikationsfähigkeit, ihr Auftreten und ihre Stimme weiterentwickeln möchten.

Maren Klingebiel ist an der Musikakademie Modulbeauftragte für das Modul 8 - Professionalisierung.

Sprechstunde: Mittwoch und Freitag in der Musikakademie (nach Vereinbarung, s. u.)


Erreichbarkeit:

Telefon: 0179 / 8 59 56 47 (privat)
E-Mail: m.rauchhaus@gmx.de
Veröffentlicht am:   29. 10. 2015