drucken


Vera Weht - Klavier und Korrepetition

Weht; © Musikakademie der Stadt Kassel Vera Weht

Vera Weht ist seit 1998 Dozentin für Klavier und Korrepetition an der Musikakademie der Stadt Kassel "Louis Spohr"

Vera Weht wurde in Wolgograd geboren. Bereits in ihrer Schulzeit war sie mehrfach Preisträgerin in verschiedenen Wettbewerben. Sie vervollständigte ihre Ausbildung an der Hochschule für Musik "Michail Glinka" mit "Auszeichnung" bei Prof. Boris Konovalov . Während des Studiums besuchte sie einen Meisterkurs bei Professor Pavel Egorov in Petersburg.

Ihr Repertoire umfasst Werke aller Epochen und Stile. Als Solistin spielt sie mit Orchester u. a. Klavierkonzerte von Grieg, Chopin, Rachmaninow, Schumann. 1990 gewann Vera Weht den 1. Preis bei einem Liedbegleitungswettbewerb in Nowosibirsk. 1992 erhielt sie ein Diplom bei dem Internationalen Asiatischen Wettbewerb. Anschließend arbeitete sie als Dozentin für Kammermusik und Liedgestaltung an der Musikakademie Temirtau und auch als Dozentin für Korrepetition an der Hochschule für Musik Nowosibirsk.

Seit 1994 lebt die Künstlerin in Deutschland. Ihre Konzerttätigkeit als Solistin, Kammermusikerin sowie Liedbegleiterin führte sie in alle Teile Deutschlands und fand bald lebhafte Resonanz bei Publikum und Kritik.

Die Künstlerin ist als Kammermusikpartnerin von herausragenden Sängern und Instrumentalisten immer wieder gefragt und wirkt als Liedbegleiterin bei unterschiedlichen Meisterkursen. Durch Rundfunkaufnahmen stellte sich die Pianistin einer breiten Öffentlichkeit vor.

Vera Weht ist an der Musikakademie Modulbeauftragte für das Modul 3 - Zweitfach/ Begleitpraxis und Sprecherin des Fachbereichs „Gesang“.


Erreichbarkeit:

Telefon: 0561 / 3 16 18 70 8 (privat)


drucken