Logo Musikakademie

Aufnahmeprüfung


Termine

Aufnahmeprüfungen finden an der Musikakademie zwei Mal im Jahr statt:

  • im Februar für das darauffolgende Sommersemester
    (1. April bis 30. September)
  • Juni für das darauffolgende Wintersemester
    (1. Oktober bis 31. März)

Die genauen Termine werden mit der Einladung zur Aufnahmeprüfung versendet.


Bestandteile der Aufnahmeprüfung

Eine Aufnahmeprüfung umfasst diese Teilprüfungen:

  • Hauptfach
  • Zweitfach (bei Hauptfach Klavier / Gitarre optional) oder erweitertes Zweitfach ("Beifach") - nur bei Hauptfach Musiktheorie und Komposition möglich
  • Musiktheorie (Pflichtfach)

Bei Wahl des Hauptfach "Musiktheorie" entfällt die Prüfung in Musiktheorie (Pflichtfach).

Zusätzlich werden in einem Motivationsgespräch die grundsätzliche Eignung und die Motivation für den gewählten Studiengang / das Jungstudium überprüft.


Bewerbungsvoraussetzungen

  • IGEMK/MiK: Sie verfügen über die Allgemeine Hochschulreife; Ausnahmen für hochbegabte Bewerber/-innen sind möglich.
  • JSt: Du besuchst noch für mindestens ein Schuljar eine allgemeinbildende Schule.
  • Alle Unterlagen werden fristgerecht eingereicht.
  • Nichtmuttersprachler/-innen reichen mit der Bewerbung einen beglaubigten Nachweis über eine erfolgreich abgelegte Sprachprüfung mindestens auf dem Niveau von B1 ein. Eine Teilnahmebestätigung wird nicht anerkannt!
  • Erwartet wird ein künstlerisches Niveau im Hauptfach von mindestens Mittelstufe II im Hauptfach beziehungsweise Unterstufe II im Zweitfach (Beifach: Mittelstufe I) und den Pflichtfächern (Allgemeine Musiklehre, Tonsatz, Hörerziehung).

Wir beraten Sie gern.

Veröffentlicht am:   18. 07. 2017  


Service

Social Media