Startseite Kinder- und Jugendförderung

Freiwillig ins Ausland

Freiwillig ins Ausland - Logo; © Kinder- und Jugendförderung; Sabine Dilling

Informationen rund um Auslandsaufenthalte, ob kurz oder lang, ob Jugendbegegnungen, Workcamps, Schuljahr im Ausland, Au pair oder internationale Freiwilligendienste erhaltet Ihr am Jugendinformationstag "Freiwillig ins Ausland" am ersten Freitag/Samstag im November live und aus erster Hand von gerade zurückgekehrten Jugendlichen.

Informationsveranstaltung zu verschiedensten Möglichkeiten von befristeten Auslandsaufenthalten für Jugendliche und junge Erwachsene.

Samstag, 03. November 2018

Ehemalige Teilnehmende an verschiedenen internationalen Programmen berichten von ihren Erlebnissen und Erfahrungen, erzählen von Fernweh und Heimweh, von Vorbereitungen und Rückkehr.

Freiwillig ins Ausland - Junge Mädchen auf einem Hof in Afrika im Rahmen des Freiwilligendienstes; © Kinder- und Jugendförderung; Fotograf: Christian Weinert Jugendliche beim Freiwilligendienst in Afrika

Jugendliche und junge Erwachsene berichten von ihren Erfahrungen in den Bereichen:

  • Internationale Freiwilligendienste in Europa
  • Internationale Freiwilligendienste in Übersee
  • Internationale Jugendbegegnungen und Workcamps
  • Schuljahr im Ausland
  • Aupair
  • Work & Travel
  • worldwide opportunitios on organic farms (wwoof)
  • weltwärts
  • Praktikum (in der Berufsausbildung) im Ausland

Fachleute der Internationalen Jugendarbeit von in Nordhessen tätigen Organisationen informieren über die aktuellen Möglichkeiten und die ersten Schritte auf dem Weg zum Auslandsaufenthalt.

Veranstaltungsort: Kulturbahnhof Kassel/Südflügel, Franz-Ullrich-Str.

Vortrag zu verschiedenen Varianten eines Auslandsaufenthaltes

Für junge Menschen von 13 bis 27 Jahren, Eltern und Multiplikatoren.

Infoblöcke von 11.00 bis 13.00 Uhr oder 15.00 bis 17.00 Uhr

Die Veranstaltung ist kostenfrei und eine Anmeldung ist nicht nötig.

 

 Eine Veranstaltung des Regionalverbundes "Freiwillig ins Ausland" Nordhessen.

Zum Verbund gehören: Internationaler Bund, Sozialer Friedensdienst e.V., Evangelische Freiwilligendienste Diakonie Hessen, Kommunales Jugendbildungswerk des Landkreises Kassel, Kommunales Jugendbildungswerk der Stadt Kassel, Handwerkskammer Kassel, AFS - Interkulturelles Lernen.

 

und außerdem...

Schüler/innen ins Ausland am 03. November 2017

Infoveranstaltung - über Schuljahr im Ausland, Praktikum im Ausland, Internationale Jugendbegegnungen und workcamps - in der Albert-Schweitzer-Schule in Hofgeismar. Ehemalige Austauschschülerinnen und Schüler berichten hier von ihren Erlebnissen und Erfahrungen. ...mehr

Freiwillig ins Ausland - Impressionen aus den Vorjahren

Freiwillig ins Ausland - 02; © Kinder- und Jugendförderung; Fotograf: Karl-Heinz Stark

Freiwillig ins Ausland - 03; © Kinder- und Jugendförderung; Fotograf: Karl-Heinz Stark

Freiwillig ins Ausland - 04; © Kinder- und Jugendförderung; Fotograf: Karl-Heinz Stark

Institution: Kinder- und Jugendförderung der Stadt Kassel
Ansprechpartner: Karl-Heinz Stark
Telefon: 0561 / 7575148
E-Mail: karl-heinz.stark@kassel.de
E-Mail: jugendbegegnungen.kassel@web.de
Anschrift: Mühlengasse 1
34125 Kassel
ÖPNV: Fahrplanauskunft
Stadtplan: Lage im Stadtplan

Freiwillig ins Ausland - 01; © Kinder- und Jugendförderung; Fotograf: Karl-Heinz Stark

Freiwillig ins Ausland - 05; © Kinder- und Jugendförderung; Fotograf: Karl-Heinz Stark

Freiwillig ins Ausland - 06; © Kinder- und Jugendförderung; Fotograf: Karl-Heinz Stark

Veröffentlicht am:   21. 11. 2017  

Service

Social Media