www.kassel.de
Logo: Stadt Kassel

GRIMMWELT Kassel

GRIMMWELT Kassel auf dem Weinberg; © Stadt Kassel; Foto: Andreas Weber
Erleben Sie Leben und Werk der Brüder Grimm in der GRIMMWELT Kassel: Wertvolle Originale, künstlerische Werke, multimediale Beiträge und Mitmach-Angebote versprechen ein spannendes Erlebnis für Jung und Alt.

Zwerg; © Grimmwelt

Ein märchenhaftes Erlebnis für die ganze Familie
"Der 8. Zwerg"

In einer neuen Erlebnisausstellung für die ganze Familie von Donnerstag, 24. November bis zum 1. Mai 2017, kommt der 8. Zwerg selbst zu Wort:

"1, 2, 3, 4, 5, 6, 7… und Achtung: 8! Ich weiß nicht, warum ich immer vergessen werde. Vielleicht, weil ich manchmal im Wald spazieren gehe, mir Geschichten ausdenke oder in anderen Märchen vorbeischaue, während meine sieben Kollegen mit wippenden Zipfelmützen zum Bergwerk wandern. Schneewittchens Prinzen habe ich deshalb leider auch verpasst. Er soll aber ganz nett sein. Dafür bin ich viel herumgekommen und kenne mich aus in den Märchen: mit Verwandlungen, Wundern und Zauberschlössern. Große und kleine Besucher nehme ich mit in eine Märchenwelt, die sowohl Erinnerungen weckt als auch Überraschungen birgt. Kommt doch einfach mal vorbei und schaut selbst!"

Illustration des 8. Zwergs in einem Schwimmring; © Stadt Kassel; Foto: Bohnenkamp
Der 8. Zwerg kommt ganz schön rum...


Märchenhaft von A bis Z

Grimmwelt A bis Z

In der GRIMMWELT weisen Begriffe aus dem Grimm’schen Wörterbuch den Weg: Die einzelnen Themenbereich tragen Titel wie FROTEUFEL, BUCH oder DORNENHECKE. Die attraktive Gastronomie "Falada" lädt zum Verweilen und Genießen ein. Auf dem Weinberg bekommt die GRIMMWELT einen prominenten Standort mit hoher stadtgeschichtlicher Bedeutung. Der eigens von dem renommierten Architekturbüro kadawittfeldarchitektur aus Aachen entworfene Bau fügt sich als begehbare Skulptur in den Weinbergpark ein. Das Dach mit einer Fläche von 2000m² bietet einen Ausblick weit über Kassel und das Umland. Die documenta-Stadt wird mit der GRIMMWELT um ein weiteres Ausflugsziel mit großer Anziehungskraft inmitten der Innenstadt bereichert.

Grafik Die Grimms
Wohl jeder kennt die Brüder Grimm und verbindet mit ihnen Erinnerungen, die weit in die eigene Kindheit zurückreichen. Jacob und Wilhelm Grimm haben mit ihrer Sammlung der Kinder- und Hausmärchen ganze Generationen geprägt. Doch die Verdienste der Brüder Grimm sind damit bei weitem nicht erschöpft: Sie waren bedeutende Sprachforscher und gelten als Mitbegründer der Germanistik.

Märchenbuch

Die Grimms gehörten zu den Göttinger Sieben und Jacob Grimm war zudem Mitglied der Frankfurter Paulskirchenversammlung von 1848. Der Bruder Ludwig Emil Grimm war ein anerkannter Maler und Zeichner sowie ein wichtiger Chronist und Überlieferer des Grimm’schen Lebens und Schaffens. Sie alle gilt es in der GRIMMWELT Kassel zu würdigen.

 

Märchensammlung gehört zum UNESCO-Weltdokumentenerbe
Die Märchensammlung von Jacob und Wilhelm Grimm gehört zu den bekanntesten Büchern weltweit. Die persönlichen Exemplare der Brüder Grimm mit handschriftlichen Notizen und Korrekturen von 1812/1815 wurden 2005 in die UNESCO-Liste Memory of the World aufgenommen.

Grimmwelt A bis Zln der GRIMMWELT Kassel werden die Handexemplare einer breiten Öffentlichkeit zugänglich sein. Das Deutsche Wörterbuch, „Der Grimm“, wurde im Jahr 1838 begonnen. Es handelt sich um ein gigantisches Projekt, das nicht nur Jacob und Wilhelm Grimm lange Zeit ihres Lebens beschäftigt hat. Erst 1962 wurde es vervollständigt und gleichzeitig begann die Neubearbeitung. Mit heutigen, modernen Medien ist die Digitalisierung erfolgt, und "Der Grimm" wird für Forschungszwecke weltweit zur Verfügung gestellt.

Coloured Roots von Ai Wei Wei; © Stadt Kassel; Foto: Soremski Coloured Roots von Ai Weiwei

Aus dem Wörterbuch; © Stadt Kassel; Foto: Soremski Aus dem Wörterbuch

Die Kinder- und Hausmärchen ; © Stadt Kassel; Foto: Soremski Die Kinder- und Hausmärchen

Briefe der Brüder Grimm; © Stadt Kassel; Foto: Soremski Handschriftliche Briefe der Brüder Grimm

GRIMMWELT Kassel

E-Mail: info@grimmwelt.de
Anschrift: Weinbergstraße 21
34117 Kassel
ÖPNV: Fahrplanauskunft
Stadtplan: Lage im Stadtplan
Internet: www.grimmwelt.de

Öffnungszeiten

Montag: geschlosssen
Dienstag: 10.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch: 10.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag: 10.00 - 18.00 Uhr
Freitag: 10.00 - 20.00 Uhr
Samstag: 10.00 - 18.00 Uhr
Sonntag: 10.00 - 18.00 Uhr

Dauerausstellung

Erwachsene: 8,- €
Ermäßigt: 6,- €
Familienkarte: 20,- €

Sonderausstellung

Erwachsene: 5,- €
Ermäßigt: 3,- €
Familienkarte: 12,- €

Kombiticket

Erwachsene: 10,- €
Ermäßigt: 7,- €
Familienkarte: 25,- €

Jahreskarte

Erwachsene: 35,- €
Ermäßigt: 25,- €
Familienkarte: 85,- €

Winterabend-Ticket
Bis zum 31. März 2017 können Sie jeden Freitagabend zwischen 18 und 20 Uhr  mit dem Winterabend-Ticket zwei Euro günstiger die Ausstellungen in der GRIMMWELT genießen.

Veranstaltungen und Termine in der GRIMMWELT Kassel

Veröffentlicht am:   24. 11. 2016  

Service

Social Media

Sprachen

  • english
  • flag france
  • flag italy
  • flag spain
  • russian
  • turkey
  • flag japan
  • flag china
  • flag arabic