www.kassel.de

Mit dem ÖPNV zu den Wasserspielen

Herkules mit Blick auf den Bergpark; © mhk

Den Bergpark Wilhelmshöhe können Sie von zwei Seiten erreichen: Den unteren Bereich mit dem Schloss Wilhelmshöhe und den oberen Bereich mit dem Herkules und dem Beginn der Wasserspiele.

Zum Herkules
Von der Kasseler Innenstadt oder dem Bahnhof Wilhelmshöhe nehmen Sie die Straßenbahn Linie 3 bis zur Endhaltestelle Druseltal. Die Busse 22 oder 23 (fährt an Wasserspieltagen) bringen Sie direkt zum Herkules.

Alternativ können Sie mit der Straßenbahn Linie 1 bis zur Endhaltestelle Wilhelmshöhe (Park) fahren. Von dort bringt Sie an Wasserspieltagen Bus 23 über die Haltestelle Druseltal zum Herkules.

Zum Schloss Wilhelmshöhe
Den unteren Teil des Bergparks mit Schloss Wilhelmshöhe und dem großen Gewächshaus erreichen Sie fußläufig von der Endhaltestelle der Straßenbahn Linie 1 Wilhelmshöhe (Park).

Vom Schloss zurück zum Herkules
Wenn Sie an Wasserspieltagen mit dem Wasser vom Herkules zum Schloss laufen möchten, können Sie mit dem Bus der Linie 23 von der Haltestelle Wilhelmshöhe (Park) zurück zum Herkules fahren.

Service für mobilitätseingeschränkte Gäste
Ein parkinterner Shuttlebus der Museumslandschaft Hessen Kassel befördert mobilitätseingeschränkte Gäste für 2,- € pro Person vom Parkplatz Schloss Wilhelmshöhe in den Park und wieder zurück. Schwerbehinderte Besucherinnen und Besucher der Wasserspiele können den parkinternen Shuttlebus kostenfrei zu nutzen.

Das KombiTicket: Parkschein und Fahrkarte für den Bus 23
Das Parkticket kostet fünf Euro für ein Kraftrad, sieben Euro für einen Pkw und zehn Euro für einen Kleinbus oder ein Wohnmobil. Mit diesem Parkschein können sie mit bis zu sechs weiteren Personen den Bus der Linie 23 nutzen. Das Park-KombiTicket gilt an Wasserspieltagen und an Tagen mit beleuchteten Wasserspielen. Verkauft wird das KombiTicket vom Aufsichtspersonal der Pkw-Parkplätze am Schloss Wilhelmshöhe, am Herkules sowie an der Kreisstraße 6, der Zufahrtsstraße zum Herkules.

Mit dem ÖPNV zum Bergpark

Beleuchtetes Aquädukt; © Stadt Kassel, Foto: digitlafoto-welt.de

Mit dem ÖPNV zu den beleuchteten Wasserspielen

Vor Beginn der beleuchteten Wasserkünste bietet die KVG für alle, die mit dem Wasser bergab laufen möchten, zusätzliche Fahrten vom Druseltal zum Herkules an.

Etwa 2 Stunden vor Beginn der beleuchteten Wasserspiele fahren die Busse 22 und 23 von der Endhaltestelle Druseltal zum Herkules.   

Nach dem Ende der Wasserspiele fährt Bus 23 von der Haltestelle Wilhelmshöhe (Park) wieder zurück zum Herkules. 

Tram 1 fährt ab Wilhelmshöhe (Park) zurück zum Königsplatz.

Veröffentlicht am:   24. 07. 2015  


Service

Social Media

Sprachen

  • english
  • flag france
  • flag italy
  • flag spain
  • russian
  • turkey
  • flag japan
  • flag china
  • flag arabic