www.kassel.de
Logo: Stadt Kassel

Klanginstallation „Three to one“

Klanginstallation „Three to one“; © Stadt Kassel; Foto: Nils Klinger

Die Klanginstallation "Three to One" von Max Neuhaus, angelegt zur documenta 9 im Jahr 1992, ist im Treppenhaus der AOK Hessen – Beratungscenter Kassel-City zu hören.  

Das markante Treppenhaus mit seinen gläsernen Außenwänden in einer der frühesten Architekturen des Kasseler Nachkriegswiederaufbaus galt Jan Hoet als das Rückgrat seiner Ausstellungstopografie. Max Neuhaus füllte diesen zentralen Ort mit einer elektronisch erzeugten Klanginstallation. Sie entwickelt sich in leichten Modifikationen über drei Etagen. Jeder Ebene ist ein eigener Dauerton zugewiesen, jede ist charakterisiert durch eine individuelle Klangfarbe.

Ohne sichtbare Elemente entfaltet das "Sound Work" eine Klangstruktur, die sich an der Grenze der Wahrnehmbarkeit abspielt. Indem ihr Pegel nur wenig über der Geräuschkulisse der Außenwelt liegt, verlangt sie eine Schärfung der Wahrnehmung und Sensibilität für das akustische Angebot. Bei genauem Hinhören erweitern sich die Verkehrsflächen zu einem meditativen Raumerlebnis in einer der Zeit enthobenen Sphäre.

Skizze der Klanginstallation; © Max Neuhaus Zum Vergrößern anklicken

Zur documenta 9

Erstmals verzichtet eine documenta auf die Wahrnehmung ihres Auftrags zur objektiven Spiegelung des zeitgenössischen Kunstgeschehens. Der belgische Kurator Jan Hoet setzt dem traditionellen documenta-Selbstverständnis seine intuitive Sicht auf die aktuelle Situation entgegen.

Die Werkauswahl kommt ohne theoretische Kriterien und thematische Begründungszusammenhänge aus. Sie befasst sich unter dem Motto „Vom Körper zum Körper zu den Körpern“ hauptsächlich mit Körperlichkeit und Körperfunktionen, mit individueller Körpererfahrung und körperbezogener Wirklichkeitserfahrung. Statt künstlicher Ordnung ist kreatives Chaos die Leitvorstellung dieser betont subjektiven documenta.

Künstler Max Neuhaus: Geboren 1939 in Beaumont, Texas, USA; gestorben 2009 in Maratea, Italien. Zunächst experimenteller Musiker, später Pionier der Klangkunst mit ortsspezifischen Installationen. Teilnehmer documenta 6 und 9.
Kunstwerk „Three to One“
Klanginstallation
Ausstellung documenta 9, 1992
Standort AOK Hessen – Beratungscenter Kassel-City, Friedrichsplatz 14, Treppenhaus
Lage Link zum Stadtplan
Veröffentlicht am:   01. 09. 2016  


Service

Social Media

Sprachen

  • english
  • flag france
  • flag italy
  • flag spain
  • russian
  • turkey
  • flag japan
  • flag china
  • flag arabic