Button: Drucken Seite drucken


18. Februar: Kassel feierte Stadtgeburtstag in Bettenhausen

Kuchenanschnitt Oberbürgermeister Christian Geselle mit Birgit Matzel ; © Stadt Kassel Oberbürgermeister Christian Geselle und Birgit Matzel, besonders engagiert im Stadtteil, schneiden gemeinsam die Geburtstagstorte an

Kasseler Stadtgeburtstag

Der Stadtteil Bettenhausen richtete am Sonntag, 18. Februar, bei strahlendem Geburtstagswetter den diesjährigen Kasseler Stadtgeburtstag aus.

Unter dem Motto "Bettenhausen hat viele Gesichter" feierte die Stadt Kassel in Kooperation mit dem Stadtteil Bettenhausen ihren 1105. Geburtstag. Bereits am Morgen wurde dieser unter strahlendem Himmel und erfreulichem Zuspruch mit dem Stadtteil-Spaziergang begonnen und mit dem stimmig und lebendig gestalteten ökumenischen Festgottesdienst in der voll besetzten Marienkirche fortgesetzt. Pünktlich zur Kaffeezeit eröffnete Oberbürgermeister Christian Geselle mit dem Anschnitt der Geburtstagstorte offiziell den Tag der Stadtgeschichte. Das große Kaffee- und Kuchenbüfett, Auftritte der Tanzgruppe des VfB Viktoria Bettenhausen e. V. sowie von Andrea C. Ortolano als Lotte Moser rundeten die gemütliche Atmosphäre im Gemeindehaus ab.

Der 1106. Stadtgeburtstag wird 2019 in Wehlheiden stattfinden, um an die Ersterwähnung Kassels durch König Konrad I. zu erinnern .

 


Impressionen vom Stadtgeburtstag in Bettenhausen 2018


Verlosung des Fotobandes vom Stadtgeburtstag 2013: Gewinner stehen fest

Fünf Jahre ist es nun her, das große Stadtjubiläum kassel 1100, und wir haben aus diesem Anlass zehn Exemplare des Buches "eine stadt. ihre menschen. ihr fest - kassel1100 in Bildern" verlost, das in stimmungsvollen Bildern die  Geschichte des Jubiläums erzählt.

Die richtige Antwort auf die Frage, welcher Name ist mit der Gründung Kassel im Jahr 913 verbunden ist, lautete König Konrad. Die Gewinner stehen fest und bekommen in den nächsten Tagen Post aus dem Kasseler Rathaus. Herzlichen Glückwunsch!

Piktogramme mit Kassel-Motiven; © Stadt Kassel

Weitere Infos

Stadtgeburtstags-Icon mit der Schriftzug FEST; © Stadt Kassel

Hintergrund

Am 18. Februar 913 unterzeichnete König Konrad I. im damaligen Chassalla oder Chassella zwei Urkunden – die ersten schriftlichen Belege für die Existenz Kassels. Ausgehend vom Datum dieser sogenannten Ersterwähnungsurkunden feiert die Stadt Kassel seit dem 1100. Stadtjubiläum im Jahr 2013 jährlich Geburtstag. Ausrichter ist jeweils einer der 23 Kasseler Stadtteile.

Spätestens seit der 1100 Jahr-Feier im Jahr 2013 ist der Geburtstag Kassels fest im Veranstaltungskalender der Stadt etabliert. In den vergangenen Jahren hatten die Stadtteile Nordshausen, Kirchditmold und Harleshausen die Feierlichkeiten ausgerichtet.


Seite schließen