www.kassel.de
Logo: Stadt Kassel

Großes Spielfest zum Weltspieltag

Poster Weltspieltag 2018; © Stadt Kassel Kinder und Jugendbüro

Kommt, lasst uns draußen spielen!

So lautet dieses Jahr das Kasseler Motto zum Weltspieltag 2018, der am Montag, 28. Mai zwischen 14.30 und 17 Uhr mit einem großen und bunten Spielfest für Kinder rund um die Ahna auf den Bleichwiesen neben dem Kinderbauernhof gefeiert wird.

Das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Kassel organisiert dazu gemeinsam mit dem Spielmobil Rote Rübe e.V. und vielen weiteren Partnern der AG Weltspieltag 2018 zahlreiche Spiel- und Mitmachaktionen für Kinder: Von Sport- und Bewegungsangeboten bis hin zu Kreativangeboten ist für jedes Kind etwas dabei.

Alle Angebote sind kostenfrei.
Mit dem bundesweiten Motto für den 11. Weltspieltag 2018 "Lasst uns draußen spielen!" wollen das Deutsche Kinderhilfswerk und seine Partner im "Bündnis Recht auf Spiel" darauf aufmerksam machen, dass die Bedingungen für das Draußenspiel von Kindern verbessert werden müssen. Gleichzeitig ist das Motto ein Aufruf an die Eltern, ihren Kindern den nötigen Freiraum dafür zu geben.

Junge bearbeitet Holz; © Stadt Kassel; Foto: Anja Köhne

Kinder haben das Recht zu spielen

Seit 2008 ruft das Bündnis Recht auf Spiel zu spielerischen Aktionen auf, die auf das Kinderrecht auf Spiel aufmerksam machen. Auch in Kassel fanden bereits im elften Jahr in Folge Aktionen statt. Koordiniert, geplant und durchgeführt wird die Veranstaltung vom Kinder- und Jugendbüro der Stadt Kassel und dem Spielmobil Rote Rübe gemeinsam mit der AG Weltspieltag.


Das Motto des Deutschen Kinderhilfswerkes und des "Bündnis Recht auf Spiel" für den 11. Weltspieltag 2018 lautete: "Kommt, lasst uns draußen spielen!". Damit wollte das Bündnis darauf aufmerksam machen, dass Kinder und Jugendliche ein Recht darauf haben zu spielen und sich möglichst im gesamten Stadtraum frei zu bewegen. Die Wirklichkeit sieht derzeit jedoch anders aus. In Zeiten von Spielplatzrückbau und einer fortschreitenden Nachverdichtung der Städte beklagt das Bündnis einen zunehmenden Abbau der Qualitäten des öffentlichen Raumes für Kinder.

Die Aktionen beziehen sich auf das Recht von Jugendlichen und Kindern auf freies Spiel und freie Zeit gemäß Artikel 31 der UN-Kinderrechtskonvention: "Kinder haben das Recht auf Ruhe und Freizeit, auf Spiel und altersgemäße aktive Erholung sowie auf freie Teilnahme am kulturellen und künstlerischen Leben"  

Kommt! Spielt beim Weltspieltag in Kassel am 28. Mai draußen alle mit!

Kontakt

Institution: Kinder- und Jugendbüro der Stadt Kassel
Ansprechpartnerin: Daniela Ritter
Telefon: 05 61 / 7 87-52 54
E-Mail: kinderjugendbuero@kassel.de

Weitere Infos


Impressionen vom Weltspieltag

Veröffentlicht am:   03. 05. 2018  

Service

Social Media