www.kassel.de
Logo: Stadt Kassel

Herbstzauber in der Karlsaue

Karlsaue in Kassel; © Herbstzauber / Montage: Eull

Herbstzauber Kassel, Staatspark Karlsaue, 28. bis 30. September 2012; © Herbstzauber

Für Gartenfreunde und Genießer

Stellen Sie sich vor, Sie stehen in der Karlsaue und plötzlich tippt Ihnen eine drei Meter große Elfe von hinten auf die Schulter. Unwahrscheinlich? Nein, gar nicht. Solch märchenhafte Wesen sind beim Herbstzauber in der Karlsaue rund um die Blumeninsel Siebenbergen unterwegs. Der idyllische Park ist die Bühne für alles Märchenhafte, Schöne und Praktische, das den Charme des Herbstes in Haus und Garten zaubert.

Die Pflanzen an den Ständen leiten mit üppigen Farben das Finale der Natur ein. Mit Blumenzwiebeln und -knollen kann man sich eindecken, auch mit Kräutern und Gewürzen. Gartenbänke laden zum Sitzen ein, frostfeste Skulpturen für draußen suchen eine neue Gartenheimstatt und edle Antiquitäten für drinnen einen gebührenden Platz in neuen vier Wänden. Beim Herbstzauber gibt es nichts, was es nicht gibt, um einen schönen Herbst zu genießen.

Herbstliche Dekoration; © Herbstzauber

Die Vielfalt der bunten Jahreszeit

Vor jedem der Stände hat man die Qual der Wahl. Tulpenzwiebeln, Krokusse, Narzissen oder lieber Allium und Kaiserkrone? Die Feuerschalen sehen klasse aus, aber die Fackeln auch. Die Schafseife hat Seltenheitswert, aber die französische Seife duftet auch so herrlich. Und für den nächsten Geburtstag wäre doch der handgefertigte Silberschmuck eine schöne Geschenkidee...

Auch drinnen kann man es sich mit den Sachen vom Herbstzauber so richtig nett machen. Herbstliche Dekorationen wie orange leuchtende Kürbisse, rustikale Wohnaccessoires aus Zink und Glas, alpines Interieur und geflochtene Kränze verbreiten Gemütlichkeit. Stilvoll wird es mit eleganter Tischwäsche, Kissen, englischem Tafelsilber, Antiquitäten und einigem mehr. Es gibt so viel zu sehen, dass man sich ausreichend Zeit mitbringen sollte. Und auf keinen Fall den Nachwuchs daheim lassen. Beim „Affentheater“ muss ein neuer Riesenseifenblasen-Rekord aufgestellt werden und die barock gewandeten Damen und Herren mit den wundersamen Kleidungsdetails möchten nicht nur die großen Leute mit höchst seltenen Naschereien überraschen.

Farbenpracht des Herbstes; © Herbstzauber

Köstlichkeiten zum Schlemmen

Für manche sind es die kulinarischen Freuden, die sie im Herbst besonders lieben: Flammkuchen und neuer Wein, süße und herzhafte Aufstriche aus Garten- und Feldfrüchten, Reibekuchen, Ziegencamembert und würziges Brot... Bei den Ausstellern mit kulinarischem Angebot läuft einem das Wasser im Mund zusammen. Nicht minder locken Köstlichkeiten von Garten- und Feldfrüchten wie Marmeladen, Gelees oder Pestos. Kuschelige Landmode für den Herbst ist ebenso zu haben wie handgefertigter Schmuck oder edle Seifen. Windlichter erhellen dort für die Terrasse oder das Wohnzimmer die Abendstunden. Für wohlige Wärme lodern in Feuerkörben Holzscheite. So gibt`s auch keine kalten Füße
 

Nächster Termin
22. bis 24. September 2017

Weitere Informationen und Kontakt

Telefon: 0561 / 207 57 30
Anschrift: Am Auedamm 58
34121 Kassel
ÖPNV: Fahrplanauskunft
Stadtplan: Lage im Stadtplan
Internet: www.gartenfestivals.de
Öffnungszeiten: Täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr
Veröffentlicht am:   21. 11. 2016  


Service

Social Media