www.kassel.de
Logo: Stadt Kassel

Sattelfest im Fuldatal

Logo Sattelfest; © Regierungspräsidium Kassel

Radfahren entlang der Fulda

Auch dieses Jahr findet das Sattelfest statt. Die Route für die Radbegeisterten beginnt an der Radlertankstelle in Wolfsanger, wo das Regierungspräsidium ein Unterhaltungsprogramm auf dem Parkplatz des Landhauses Meister organisiert. Weiter geht's zur Reinhardswaldschule, wo es Informationen rund um's Rad gibt. Der nächste Etappenpunkt  ist in Wahnhausen. Anschließend geht es nach Wilhelmshausen, wo um 13 Uhr ein Radlergottesdienst in der Marienbasilika stattfinden wird. Auch dort wartet auf die Radler und Besucher ein spannendes Entertainmentprogramm!
Das Ziel und der letzte Etappenpunkt befindet sich in Hann. Münden, wo die Radler ihren Erfolg feiern können. 
An jedem der fünf Etappenpunkte steht zudem ein RP-Infostand. Hier gibt es die Stempel für den begehrten Sattelfest-Pass. Mit dem abgestempelten Pass können die Radlerinnen und Radler an einem Gewinnspiel teilnehmen.

Spiel und Spaß für Radfahrer und Besucher

Beim Sattelfest stehen Spaß und Erlebnis für Familien, Freundeskreise, Betriebe und Einzelfahrer jeden Alters im Vordergrund. Und für das leibliche Wohl wird selbstverständlich auch gesorgt.


Beginn: Sonntag, 19. 8 um 10 Uhr  

Weitere Informationen

Veröffentlicht am:   19. 04. 2018  


Service

Social Media