www.kassel.de
Logo: Stadt Kassel

Examensausstellung der Kunsthochschule Kassel

Ankündigungsplakat; © Kunsthochschule Kassel Gestaltung: Milena Albiez, Carmen José, Erik Schäfer, Britta Wagemann, Tobias Zarges

Kunst und Design aus Kassel

Absolventinnen und Absolventen sowie Meisterschülerinnen und Meisterschüler der Kunsthochschule Kassel feiern den Abschluss ihres Studiums mit einer Gemeinschaftsausstellung in der documenta-Halle. 

Vom Donnerstag, 20. bis Sonntag, 23. Oktober können Sie sich in der Ausstellung EXAMEN 2016 von der Qualität und Vielfalt zeitgenössischer Kunst- und Designpositionen aus Kassel überzeugen.

Insgesamt 32 junge Studierende, die ihren Abschluss in den Studiengängen Bildende Kunst, Kunstpädagogik, Produktdesign und Visuelle Kommunikation machen, stellen ihre Positionen in der documenta-Halle am Friedrichsplatz aus.

Vergabe des Förderpreises
Im Rahmen der Ausstellungseröffnung wird ebenso wie im letzten Jahr eine Förderung für eine im Kontext der Examensausstellung gezeigte Position verliehen. Der mit 5.000 Euro dotierte Förderpreis ist für die Anfertigung einer neuen künstlerischen Arbeit vorgesehen, die im Folgejahr wiederum als Alumni-Projekt bei der Examensausstellung präsentiert werden soll.

Sveta Antonova sowie, Kirsten Carina Geißer und Ines Christine Geißer, bekannt als "kiin." haben im letzten Jahr den Förderpreis gewonnen und stellen als Alumni der Kunsthochschule Kassel ihre neu erarbeiteten Positionen aus.

documenta-Halle

Telefon: 0561-8104930
Anschrift: Du - Ry - Str. 1 / am Friedrichsplatz
34117 Kassel
ÖPNV: Fahrplanauskunft
Stadtplan: Lage im Stadtplan
Internet: www.documentahalle.de

Öffnungszeiten

Donnerstag: 19 Uhr Vernissage
Freitag: 13 bis 20 Uhr
Samstag: 11 bis 20 Uhr
Sonntag: 11 bis 20 Uhr
Der Eintritt ist frei

Veröffentlicht am:   14. 10. 2016  

Service

Social Media