www.kassel.de
Logo: Stadt Kassel

Der Himmel auf Erden: Gartenfest Kassel am Schloss Wilhelmsthal

Gartenfest im Rokoko-Park von Schloss Wilhelmsthal bei Calden ; © memo pr
Einzigartige Atmosphäre beim Gartenfest im Rokoko-Park von Schloss Wilhelmsthal


Der Himmel auf Erden für Liebhaber des Gartens

Deutschlands schönstes Rokoko-Ensemble, Schloss & Park Wilhelmsthal, ist jährlich Kulisse für das Gartenfest. Hier finden Sie alles, was das Herz eines jeden Gartenfreundes höher schlagen lässt.

Die um 1750 entstandene Anlage mit ihren Wasserspielen, Teichen und herrlichen Baumbeständen bietet die vollkommene Kulisse dafür. Rund 180 ausgewählte Aussteller werden auf über 20.000 Quadratmetern ihre schönen und erlesenen Waren und Dienstleistungen in dieser märchenhaften Atmosphäre präsentieren.

Termin 2018 - vom 10. bis 13. Mai (Himmelfahrt-Wochenende)

hellblaue Gießkanne; © memo pr

Duftwolken und Dolce Vita

Im Park rund ums Schloss mit seinen Wasserspielen und der Grotte zeigt „Das Gartenfest Kassel“ Garten- und Wohnkultur vom Feinsten. Die Besucher erfreuen sich in heiterer Atmosphäre an Pflanzenraritäten, Deko für drinnen und draußen und genießen bei kulinarischen Leckereien das Dolce Vita.

Gleich hinter dem Tor, links und rechts der Promenade zum Schloss reihen sich Stände mit Stauden und Rosen an solche mit Gehölzen, Pflanzgefäßen und Gartenpavillons. Etwas weiter steht eine Champagnerbar und die ersten Duftwolken von frisch Gegrilltem liegen in der Luft. Hinterm Schloss laden trendige Gartenmöbel zum Probesitzen ein. Smoothies wollen gekostet werden, ebenso frisch gebrühter Mocca oder italienisches Mandelgebäck. Bei anderen Ausstellern gibt es Ledergürtel und handgefertigten Schmuck, Garten-Whirlpools und Rasenmäher, Steinbrunnen mit Patina oder bunte Keramikvögel und edle Holzschalen.

Wer über eine größere Anschaffung wie Strandkorb oder Gartenküche in aller Ruhe nachdenken möchte, findet überall einladende Sitzplätze. Auf diesen lässt es sich nicht nur gemütlich zurücklehnen und trefflich sinnieren, sondern auch ganz köstlich schmausen. Aperol Spritz, Biowein, Eintopf, Bratwurst oder Kaiserschmarren machen den Ausflug zum Gartenfest auch zur kulinarischen Entdeckungstour. 

Holzschale mit Früchten; © Evergreen Kassel

Pflanzenvielfalt; © Evergreen Kassel

Dame mit Hut; © Evergreen Kassel

Eintrittspreise

Erwachsene: 10 Euro
Ermäßigt: 8 Euro
Freier Eintritt: Kinder unter 12 Jahren
Gruppen: 8 Euro pro Person
Kinder (12-17 Jahre): 1 Euro
Wochenendkarte: 16 Euro

Freitag und Samstag ist Familientag

Erwachsene: 8 Euro
Freier Eintritt: Kinder bis 17 Jahre

Weitere Infos

Mit neuen Öffnungszeiten

Donnerstag: 9 bis 19 Uhr (Himmelfahrt)
Freitag: 10 bis 19 Uhr
Samstag: 10 bis 19 Uhr
Sonntag: 10 bis 19 Uhr

Zum Schloss Wilhelmsthal
Architekt des Schlosses, das für Landgraf Wilhelm VIII. von Hessen-Kassel als lockere Dreiflügelanlage errichtet wurde, war François de Cuvilliés, zu dessen herausragenden Werken neben der Amalienburg im Nymphenburger Park und den "Reichen Zimmern" in der Münchner Residenz auch das dortige Cuvilliés-Theater als das bedeutendste Rokokotheater Deutschlands gehört. 1756 übernahm dann Kassels großer Baumeister Simon Louis du Ry die Bauführung und ergänzte die vorgelagerten Wachhäuser. Die Ausstattung der Innenräume geht teilweise auf Johann August Nahl zurück, der als Bildhauer unter anderem im Schloss Sanssouci in Potsdam tätig war. In Wilhelmsthal schuf er die kostbare Wandvertäfelungen und viele Stuckaturen. Unter den Kunstschätzen befinden sich des weiteren die sogenannte Schönheitsgalerie mit Gemälden von Johann Heinrich Tischbein dem Älteren sowie Sammlungen japanischen und chinesischen Porzellans.

Auch in der Historie nimmt das Schloss einen Platz ein: Rund 2000 Franzosen verloren dort 1762 in einer großen Schlacht des Siebenjährigen Krieges gegen die Truppen der Allianz von Großbritannien (Hannover), Hessen-Kassel, Preußen und Braunschweig 1762 ihr Leben. Viele davon haben in den Parkanlagen am Schloss ihre letzte Ruhestätte.

Verlosung von 10x2 Tickets: Hier sind die Gewinnerinnen und Gewinner

Die richtige Lösung "Pfingstrose" und ein wenig Glück hatten

  • Kadir Aytemür, Kassel
  • Barbara Ecker, Aulendorf
  • Brita Hahlegger-Klemm, Habichtswald
  • Silvia Hasenbring, Kassel
  • Michael Sertefidis, Bad Emstal
  • Andrea Siegner, Hess. Lichtenau
  • Birka Sippel, Kassel
  • Daniela Weltecke, Kassel
  • Jeanette Wille, Immenhausen
  • Yannik Zeise, Kassel.

Herzlichen Glückwunsch!

Veröffentlicht am:   07. 05. 2018  


Service

Social Media